Generalversammlung des Fotoclubs 2019

Beni Ziegler mit den besten Fotos
Der Fotoclub Schwyz hielt am 26. April 2019 seine GV ab. Als Sieger des vereinsinternen Fotowettbewerbs konnte sich Beni Ziegler feiern lassen. Nach dem vorgängigen Nachtessen führte der Präsident Franz Geisser souverän durch den offiziellen Teil der ordentlichen Generalversammlung. Er hielt Rückschau auf das 66. Vereinsjahr, welches mit einer Bildpräsentation untermalt wurde. Neben diversen Workshops und Ausflügen zeigten und besprachen die Clubmitglieder an zehn Clubabenden ihre Aufnahmen zu sechs vorgegebenen Themen. Diese konnten auch im Kino Schwyz bewundert werden.
Im Vorstand waren das Vizepräsidium und die Leitung Foto neu zu besetzen. Das Vizepräsidium konnte mit Michelle Rohrer, Brunnen einstimmig und mit tosendem Applaus neu besetzt werden. Für die Leitung Foto wurde noch keine Nachfolge gefunden und bleibt somit vakant. Als Unterstützung im Vorstand konnte Brigitte Stöckli, Brunnen als Beisitzerin gewonnen werden, auch sie wurde mit einem kräftigen Applaus einstimmig gewählt. Zur Wiederwahl standen Marcel Loretz als Kassier und Annelies Rüegg als 1. Rechnungsrevisorin. Beide wurden einstimmig in ihrem Amt bestätigt.
Erfreulicherweise durften im vergangenen Vereinsjahr neun neue Clubmitglieder aufgenommen werden. Trotz diversen Abgängen konnte somit die Mitgliederzahl um fünf Mitglieder aufgebaut werden.

Im Anschluss an die Generalversammlung wurde mit grosser Spannung die Rangliste des clubinternen Fotowettbewerbs erwartet. Auf Rang eins schaffte es der begabte Fotograf Beni Ziegler, Goldau. Die neu gewählte Beisitzerin Brigitte Stöckli, Brunnen wurde zweite und der Präsident Franz Geisser, Seewen konnte Platz drei erreichen. Als Belohnung durften sie mit Applaus Geschenkgutscheine entgegennehmen.

Collage von Steve Gerber GV2019


Collage von Steve Gerber zur GV2019


Der rote Mond

Zwölf Mitglieder des Fotoclubs Schwyz machten sich am frühen Freitagabend auf, um das astrologische Jahrhundertereignis der angekündigten Mondfinsternis bildlich einzufangen. Die Mitglieder trafen sich in Sattel und gingen gemeinsam in Richtung «Obhäg», wo Stative und möglichst lange Teleobjektive aufgebaut wurden. Der Standort wurde von Beni Ziegler aus Goldau, bereits vorgängig ausgesucht und rekognosziert, damit Bilder des «Blutmondes» zusammen mit den Mythen gemacht werden konnten.
 

11. Rang in Münsingen für den Fotoclub Schwyz

FC Schwyz Muensingen 2018

Nur knapp hat der Fotoclub Schwyz die Toppten des gesamtschweizerischen Wettbewerbs an der Photo Münsingen 2018 verpasst. «Move» lautete das Thema dieses Jahr um den begehrten Preis «Photo Münsingen Award 2018», bei dem 62 Fotoclubs der Schweiz und dem angrenzenden Ausland teilnahmen. Mit dem 11. Rang konnte gegenüber dem Jahr zuvor wieder eine Steigerung erreicht werden, jedoch das beste Ergebnis eines 7. Ranges, konnte an dem seit 2007 durchgeführten Wettbewerbes nicht erreicht werden. Wir gratulieren an Angie, Corina, Sarah, Dölf und Beni für die hervorragende Idee und fotografische Umsetzung des diesjährigen Wettbewerbsthemas für Münsingen.


Nächste Clubanlässe:

Freitag, 21. August 2020:
67. Generalversammlung

Thema zur Jahresmeisterschaft:

Freitag, 21. August 2020:
Bild zum Thema: Streit

Bilder Jahreswettbewerb 2019/2020

Logo Facebook